Ramkumar Sukumar

Ramkumar Sukumar came to Darmstadt in 2010 from the city of Tiruchirappalli in the southern Indian state of Tamil Nadu to graduate from the Technical University of Darmstadt. He found a home in a student apartment in a small room.
He came to take his master’s degree in two years, but Ramkumar stayed for more than 5 years, because studying and living in a new world was more difficult than expected. But Ramkumar has done a lot to integrate, among other things, he founded an association „Darmstadt Indian Association“ (DIA) to bring Indian students together and bring other students the Indian, its culture closer. Meanwhile Ramkumar has gone back to India And lives there again with his family.


Ramkumar Sukumar kam 2010 aus der im Südindischen Bundesstaat Tamil Nadu gelegenen Stadt Tiruchirappalli nach Darmstadt um seinen Master of Science, an der Technischen Universität Darmstadt zu absolvieren.Sein Zuhause fand er in einem Studentenwohnheim in einem kleinen Zimmer.
Er kam mit dem Ziel seinen Master in zwei Jahren durchzuziehen, doch Ramkumar blieb über 5 Jahre, denn das Studium und das Leben in einer neuen Welt gestalteten sich schwieriger wie gedacht. Doch Ramkumar hat viel dafür getan um sich zu integrieren, unter anderem gründete er einen Verein „Darmstadt Indian Association“ (DIA) um indische Studenten zusammen zu bringen und anderen Studierenden die indische, seine Kultur näher zu bringen.Mittlerweile ist Ramkumar zurück nach Indien gegangen und lebt dort wieder bei seiner Familie.